Unternehmensportrait

Im Jahr 1997 wurde von Sönke Carstens und Christian Wobbe die "C + W Ingenieur-Gesellschaft bR" gegründet.
Das vorrangige Geschäftsziel war die Entwicklung und Produktion von pneumatischen Schwingungsdämpfern für hochempfindliche Maschinen und Messgeräte.
Bedingt durch die Unsicherheit vieler Kunden im Umgang mit Schwingungsproblemen wurde sehr bald Beratung und Gutachtenerstellung in das Leistungsspektrum von "C + W" aufgenommen.
Die konsequente Folge der kundenspezifischen Realisierung von Luftfedern und Systemen war die konstruktive Integration dieser in Kundengeräte. Daraus entstanden ist der "C + W"-Sondermaschinenbau von der Konstruktion über die Fertigungsbetreuung bis zur Endmontage von Kleinserien.
Zum 1.1.2002 wurde die Personengesellschaft in die cplusw GmbH umgewandelt. Geschäftsführung und Gesellschafterverhältnisse blieben davon unberührt.
Das Spektrum der cplusw GmbH umfasst heute alle vorher genannten Tätigkeiten und wurde erweitert um die aktive Regelung von Schwingungen, dies sowohl mit analogen als auch digitalen Regelungskonzepten. Wir führen Systemanalysen durch und untersuchen die Machbarkeit. Schwingtests nach IEC 68 und die Suche nach dynamischen Schwachstellen in Bauteilen führen wir in Absprache mit unseren Kunden auf einem Hochleistungsshaker durch.
Wir entwerfen und bauen schwingungsisolierende Mess-Fundamente mit einigen zig-Tonnen Eigengewicht und setzen dabei auf eigene, aber auch - der Kundennutzen steht im Vordergrund - Produkte anderer Hersteller. Unser "one-stop-shop for vibration control" umfasst damit alle relevanten Angebote rund um die Schwingungstechnik.

Können Sie uns mit Ihrem Problem erschüttern?

Unternehmen

Webdesign & Hosting by CMOS