FlĂĽsterkompressor

Produktinformationen

Der Betrieb von pneumatischen Isolationssystemen setzt die Verfügbarkeit von Druckluft voraus. Luftfedersysteme von cplusw werden häufig in Anwendungen eingesetzt, die empfindlich auf Erschütterungen und Lärm reagieren. In diesen Fällen ist besonders bei der Drucklufterzeugung darauf zu achten, dass keine zusätzlichen Störquellen geschaffen werden.

Wenn keine Zentralversorgung von Druckluft verfügbar ist, bieten sich prinzipiell zwei Lösungen an: Die Versorgung mit Gasflaschen oder die Versorgung mit geeigneten, geräusch- und vibrationsarmen Kompressoren.

Gasflaschen erzeugen weder Lärm noch Schwingungen und sind deshalb vorzuziehen, wenn Störungen nicht toleriert werden können. Auch als Backup-System bei Druckluftausfall oder wenn Bedarf an höheren Drücken vorhanden ist, können Flaschensysteme sinnvoll eingesetzt werden. Beim Betrieb von Gasflaschen sind einschlägige Vorschriften zu beachten. Die Planung und Lieferung von Versorgungssystemen wird bei Bedarf von cplusw übernommen.

Die flexiblere Alternative bei der Drucklufterzeugung ergibt sich durch die Verwendung von Druckluftkompressoren. Aufgrund der niedrigen Emissonspegel fĂĽr Schall und Schwingungen empfiehlt cplusw den Einsatz von Kompressoren der Firma Jun-Air®. Eingehende Tests haben von der Zuverlässigkeit und Qualität ĂĽberzeugt. Das komplette Lieferprogramm der Firma Jun-Air® wird daher von cplusw vertrieben.

Jeder Jun-Air® Kompressor wird vor Auslieferung auf den Betrieb mit cplusw Luftfedersystemen angepasst, so dass ein nahtloser Einsatz möglich ist.

Kundenspezifische Systeme werden von cplusw auf der Basis von Jun-Air®-Komponenten und denen anderer Hersteller verwirklicht.

Lassen Sie sich beraten!
Produkte

Webdesign & Hosting by CMOS