Branchenlösungen

Auf dieser Seite wollen wir unsere FlexibilitĂ€t unter Beweis stellen. Die Kompetenzen von cplusw können branchenĂŒbergreifend genutzt werden, wie die Beispiele zeigen sollen. Beratung, Konstruktion, Fertigung, Montage, Beschaffung - wo dĂŒrfen wir Sie unterstĂŒtzen?

Biotechnik und Pharma

 
Projektbeschreibung

Optische Untersuchungsmethoden spielen in der Biotechnologie und Pharmaforschung eine wesentliche Rolle. Im Kundenauftrag fertigt cplusw Baugruppen mit besonders hohem Anspruch in kleinen Serien. Bei der Entwicklung der GerĂ€te hat cplusw einen Teil der Konstruktion ĂŒbernommen. Die Beschaffung, Montage und Justierung erfolgt komplett im Hause.

Laserbeamcombiner
Projektbeschreibung

Wie in der Halbleiterfertigung nimmt der Einsatz hochautomatisierter sog. cluster-tools in der Biotechnik zu. Um einzelne Tools aus dem cluster auszutauschen werden geeignete mechanische Schnittstellen benötigt. Unsere Aufgabe war die Entwicklung und Herstellung einer Schnittstelle fĂŒr GerĂ€te der Gewichtsklasse um 500 kg.

Nanotechnologie

 
Projektbeschreibung

Hochauflösende Untersuchungen mit einem Magnetresonanztomographen (MRT) benötigen besonders schwingungsarme Umgebungen. Noch vor Fertigstellung des GebĂ€udes hat cplusw entsprechende Messungen im Baugrund durchgefĂŒhrt.


Felduntersuchungen im Baugrund.
Projektbeschreibung

Die routinemĂ€ĂŸige Untersuchung von Nanopartikeln mit einem Transmissionselektronenmikroskop (TEM) erforderte ein besonderes Schwingungsisolationssystem. Die Berechnung dieser Isolation und der Bau des luftgelagerten Beton Fundamentes wurde von cplusw durchgefĂŒhrt.

TEM on air springs
Luftgelagertes TEM
Projektbeschreibung

Nach Erweiterung einer Anlage fĂŒr Raster Kraftmikroskopie wurde der Einsatz von leistungsfĂ€higen SchwingungsdĂ€mpfer notwendig. Die Luftfederisolatoren NV800 von cplusw kamen hier zum Einsatz.

UHV SFM resting on NV800 isolators.
UHV AFM auf NV800 Isolatoren

Konsumartikel

 

Die folgende Abbildung zeigt Zinkdruckgussteile, Blechteile und Spritzgussfenster, die in einer Bezahleinheit fĂŒr Automaten eingesetzt werden.
Kritische Kunststoffteile liefern wir vor Serienstart als Rapid Prototype im Stereolithografie Verfahren.



Medizintechnik

 
Projektbeschreibung

Werden Operationen unter Mikroskopen durchgefĂŒhrt, können ErschĂŒtterungen fĂŒr den Arzt störend und ermĂŒdend sein. Die schwingungstechnische Untersuchung und Optimierung inkl. Prototypenbau von medizintechnischen Produkten kann der Kunde von cplusw komplett beziehen.

Prozesstechnik

 
Projektbeschreibung

Laser induzierte Fluoreszenz (LIF) eignet sich zur Klassifizierung von z.B. Gesteinen. Im Kundenauftrag entwickelte cplusw die Optik, Elektrik und Mechanik eines "LIF" zu einem im Tagebau einsatzfÀhigen GerÀt weiter. Das GerÀt wird eingesetzt in der Echtzeit-Bestimmung des MgO-Gehalts im Fördergut.

Tagebau Steyrling
MgO Bestimmung mittels LIF
Projektbeschreibung

In der Halbleiterfertigung wird eine VerfĂŒgbarkeit der Maschinen nahe an 100% gefordert. Um dies einhalten zu können, fordern die Hersteller besondere Bedingungen am Aufstellungsort. Diese Bedingungen werden von cplusw messtechnisch erfasst. Eine Auswertung zeigt, ob der gewĂ€hlte Standort fĂŒr die Maschine geeignet ist.

Survey in a cleanroom
Untersuchungen im Reinraum.

IT Technik

 
Projektbeschreibung

Auf dem NachbargrundstĂŒck eines Mobiltelefon Providers wurde ein grĂ¶ĂŸerer GebĂ€udekomplex abgerissen, was erhebliche ErschĂŒtterungen produzierte. Der Kunde hatte deswegen Bedenken um die IntegritĂ€t seiner DatenbestĂ€nde, die von den Servern im Kellergeschoss verarbeitet werden. Zusammen mit einer Partnerfirma wurde im Serverraum eine DauerĂŒberwachung installiert. Die Messdaten konnten dabei tĂ€glich ĂŒber das Internet ausgewertet werden.

Measurement at the server location
Serverraum
Demolition at neighbouring site
Abbruch auf dem NachbargrundstĂŒck
Projektbeschreibung

Können ErschĂŒtterungen des Triebwerks eines Kampfjets am Boden die Netzwerktechnik in einem sog. Shelter beeinflussen, war die Fragestellung einer Messkampagne. Zur AufklĂ€rung wurden von cplusw Messungen in direkter NĂ€he zum Eurofighter durchgefĂŒhrt, wĂ€hrend dessen eines Triebwerk mit bis zu 80% Schub betrieben wurde.

Waiting for the Eurofighter.
Warten auf den Eurofighter
Projektbeschreibung

Ausfallsichere Computer fĂŒr die Seeschifffahrt benötigen geeignete SchwingungsdĂ€mpfer, da deren Festplatten unter Vibrationsbeanspruchung temporĂ€r ausfallen können. Solche Isolationssysteme, die einschlĂ€gige Tests von Klassifizierungsgesellschaften mit Bravour ĂŒberstehen, wurden von cplusw erfolgreich entwickelt.

Performance Test of vibration isolation system
Performance Test der Isolation.

Energietechnik

 
Projektbeschreibung

Messungen an Windenergieanlagen.

Mast vibration
Turmschwingungen
Noise reduction on wind turbine gearbox
GerÀuschminderung am GetriebegehÀuse
Projektbeschreibung

Die Aufgabe bestand in der Verminderung von Resonanzspitzen, die beim Hoch- und Herunterfahren der Turbine auftraten. Nach Vorschlag des Auftraggebers sollte dies allein mit viskoelastischer Belegung des Turbinenuntergestells realisiert werden. Auf der Basis von Finite Elemente Analysen (FEA) wurde ein Vorschlag unter Nutzung von "constrained-layer" Techniken erarbeitet und berechnet. Die Maßnahmen wurden vom Kunden mit großem Erfolg umgesetzt.


Verkehrstechnik

 
Projektbeschreibung

System zur hochgenauen Vermessung bestimmter Schienenparameter.

Normen

 

Wir arbeiten aktiv an der internationalen und nationalen Normung mit. Die u.a. in diesem Rahmen enstandenen Veröffentlichungen stellen wir hier zum Download bereit.

Vortrag auf der VDI-Tagung "Baudynamik" 2003 in Kassel:
Christian Wobbe, Response Equivalent Peak Velocity - Bewertungen von BauwerkserschĂŒtterungen in Bezug auf hochsensible GerĂ€te, VDI-Berichte 1754, ISBN 3-18-091754-7, VDI Verlag GmbH, DĂŒsseldorf 2003

 

Eingeladender Vortrag auf dem Symposium "The Vibration Day" der Skandinavischen Vibrations Gesellschaft (SVIB)(Foto Wobbe Vortrag):
GĂŒnter Schnur, Ralf SĂŒss, Armen Tachjian and Christian Wobbe, The Machine Manufacturers View on the Specification of Vibrations for Sensitive Equipment, Vibrationsdagen 2003, Norwegisches Geotechnisches Institut NGI, Oslo 2003.

Christian Wobbe

Branchenlösungen

Webdesign & Hosting by CMOS